»kaffeekränzchen.«





»kaffeekränzchen.«

fotografie. hier & jetzt. liebe. zukunft.


die beste methode, das leben angenehm zu
verbringen ist, guten kaffee zu trinken.
und wenn man keinen haben kann, so soll man
versuchen, so heiter und gelassen zu
sein, als hätte man guten kaffee getrunken.
(jonathan swift)




home | me | gästeliste | abo








chaos & beständigkeit.

wieder einmal ist alles anders gekommen als geplant. schon eigenartig, dass man sich in dem einen moment 1000% sicher ist, die richtige entscheidung zu treffen und ein paar gedankengänge weiter – seien es stunden oder tage – ist auf einmal alles wieder wackelig. es bricht einem doch wieder unter den füßen weg. was sagt uns das? umso mehr man etwas plant, umso mehr man sich zwingt das gesteckte Ziel zu erreichen, desto unsicherer wird man. wenn nicht alles so kommt, wie man es doch geplant hat… man hat vielleicht sein ziel erreicht bzw. man redet sich noch so sehr ein, dass die getroffene entscheidung die richtige war, und dennoch ist es eine lüge. ein lüge an einen selbst. und das muss man dann oft zu spät erkennen.



menschen sollten aufrichtiger sein. ehrlicher zu sich und ihren mitmenschen. die ehrlichkeit kann schmerzen, aber niemals kann sie so sehr schmerzen wie eine lüge. niemals …
9.10.09 13:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de