»kaffeekränzchen.«





»kaffeekränzchen.«

fotografie. hier & jetzt. liebe. zukunft.


die beste methode, das leben angenehm zu
verbringen ist, guten kaffee zu trinken.
und wenn man keinen haben kann, so soll man
versuchen, so heiter und gelassen zu
sein, als hätte man guten kaffee getrunken.
(jonathan swift)




home | me | gästeliste | abo








todays evening.

ich versinke grad in eine durchaus angenehme stimmung. die musik in den ohren, trink ich mein 2tes gläschen und erfreu mich am heutigen tag. entspannt - obwohl eher unproduktiv - verbrachte ich die zeit ab um elf mit frühstück, wohnung & internet. das geplante projekt der eigenen website stellt sich schwieriger heraus als gedacht. leider. ich muss freundschaftliche hilfe zu rate ziehen, schätze ich. aber es muss klappen. so unbedingt. es wäre ein nächster schritt. dann kommen visitenkarten. dann ... ach dann geht erst weiter nach der ausbildung... ABER dann umso besser.

 

ersteinmal steht dd auf dem plan. in der freudigen erwartung dass die jungs von isenseven die fotos wieder gut finden & sie mich wieder mal booken. dann mal zum "entspannen" cube club dazwischen geschoben und zu feinstem dnb tanzen, natürlich nicht ohne fotos. spannend wird es wenn es um das zukünftige thema partysan geht. die hoffnung ist groß. bis jetzt ist der 5.12. der große tag. ich wünsche mir erfolg und mehr nachfrage.

soziale kontaktbeschaffung: läuft. schleppend. aber gut für meine verhältnisse. dafür kontaktabnahme bei bisherig guten freunden. naja jetzt merken auch die anderen dass es eben normal ist dass man nicht jeden tag anrufen kann wenn man im eigenen leben steht. ich war euch eben voraus. ha! aber studieren ist natürlich auch erstmal stressig (: ...  die ganzen neuen leute die man ja kennenlernt. is klar.

also unterstützung oder intersse von freunden an meiner person ist begrenzt. aber dafür hab ich die familiäre geborgenheit. danke euch.

die zukunft lässt so sehr hoffen. dennoch: auch die gegenwart ist nich übel. es fügt sich alles. und ich bin über jeden schritt froh den ich gegangen bin. so froh wie nie.

kuss an s & a

***

und nun: auf zur feterei. lokation des zukünftigen arbeitgebes checken.

 

 

24.10.09 21:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de