»kaffeekränzchen.«





»kaffeekränzchen.«

fotografie. hier & jetzt. liebe. zukunft.


die beste methode, das leben angenehm zu
verbringen ist, guten kaffee zu trinken.
und wenn man keinen haben kann, so soll man
versuchen, so heiter und gelassen zu
sein, als hätte man guten kaffee getrunken.
(jonathan swift)




home | me | gästeliste | abo








zuhaus.

the home.

 

 

 

***

ein eher unerwähnenswertes wochenende liegt nach ein paar arbeitsstunden hinter mir. zeit für mich & die katzen. begleitet von musik, film und abendlichem wein.

es fehlt die zeit zu fotografieren, zu lesen, zu allem, was mein herz sonst glücklich machte. im kopf sitzt vieles & doch gar nichts. arbeit als primäre lebensbeschäftigung. das genießen als sekundäre. soziale interaktion muss anhand des terminkalenders exakt eingeplant werden. irgendwo dazwischen geschoben werden, um dann doch wieder verschoben zu werden. organisation ist alles. und dies bedarf viel disziplin.

 

***

der neue lebensweg war eine der besten entscheidungen, seit der, nach berlin zu gehen. arbeitsumfeld und aufgaben sind großartig. ich werd mal wieder gefordert. lang ist nichts in der hinsicht passiert. viel zeit verschwendet, für das nachdenken, wie ich aus diesem teufelskreis rauskomme. aber nichtsdestotrotz habe ich es mal wieder geschafft. ich bin kein mensch des stillstandes, wie sich wieder einmal mehr heraus gestellt hat & das ist auch gut so. nun wird das nächste ziel in angriff genommen. bzw. kommt es ja sowieso auf mich zu. endlich ist das ende der sich dahinziehenden ausbildung in sicht. nun muss es nur erfolgreich absolviert werden, dann ist alles gut. vorerst. wie gesagt stillstand ist ja nichts für mich. weiter. immer weiter muss es gehen. in der hoffnung, irgendwann den in den hintergrund gerückten interessen wieder mehr aufmerksamkeit zu schenken.

 

***

also. alles in allem, alles gut. der linke platz an meiner seite ist zwar nach wie vor noch frei. aber auch das wird sich im laufe der zeit hoffentlich ändern.

man darf ja wohl noch träumen dürfen?

 

 

danke.

 

 

8.8.10 18:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de